Spiroergometrische Leistungsdiagnostik

139,00 

Welche sind meine optimalen Trainingsbereiche für meine nächste Trainingsplanung?

Beschreibung

Die Spiroergometriemessung ist eine Atemgasuntersuchung bei körperlicher Belastung auf einem Ergometer (z.B. Radergometer oder Laufband). Über eine Maske, die über Mund und Nase aufgesetzt wird, wird mit Hilfe einer medizinischen Messvorrichtung, dem Spirometer,  jeder Atemzug gemessen. Mit Hilfe der dabei generierten großen Datenmenge werden u.a. das Atemminutenvolumen (VE), die Sauerstoffaufnahme (VO2), die Kohlendioxidabgabe (VCO2) und die Atemfrequenz (AF) gemessen. Daraus lassen sich weitere Parameter errechnen, wie z.B. der Respiratorische Quotient (RQ = VCO2/VO2). Die gewonnenen  Messergebnisse ermöglichen u.a. Aussagen über die Ausdauerleistungsfähigkeit der Testperson und über die verwendeten Stoffwechselformen (aerober und anaerober Stoffwechsel) bei unterschiedlich starken körperlichen Belastungen.